Die Einrichtung eines Zimmers auf dem Dachboden ist eine wirklich Herausforderung, besonders wenn man viel Stauraum haben möchte. Viele Menschen nutzen Dachböden auch, um sie zu einem Lager- oder Abstellraum zu machen. Unabhängig vom Zweck sollten wir jedoch an die große Rolle der Möbel auf dem Dachboden denken. Was sollte man bei der Auswahl beachten? Was sollte man kaufen, wenn Einbaumöbel zu teuer sind? Wir werden versuchen, diese Fragen im neuesten Führer zu beantworten. 

Lohnt es sich, in Einbaumöbel zu investieren?

In Bezug auf die Funktionalität sind Einbaumöbel in der Tat eine gute Idee für eine maximale Nutzung des Dachraums. Ihr Kauf ist jedoch mit einem höheren Preis verbunden, den sich nicht jeder leisten kann. Darüber hinaus zeichnen sich maßgeschneiderte Kleiderschränke dadurch aus, dass es in Zukunft eher schwierig sein wird, sie z.B. in anderen Räumen zu gebrauchen. Aus diesem Grund haben wir eine interessante Alternative für dich vorbereitet. 

Regalsysteme als Alternative 

Modulare Möbel sind Lösungen, die wir wirklich selbst schaffen können. Wir wählen die Anzahl und Art der Regale, die Farben der Fronten und die Größe. Dadurch müssen wir uns keine Sorgen machen, ob die Möbel auf den Dachboden passen. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit können wir sie problemlos ins Wohnzimmer oder Büro bringen, wo sie uns in den nächsten Jahren dienen werden. Der Raum, den sie schaffen, ermöglicht auch einen modernen Einrichtungsakzent, weil wir praktisch alles darauf aufstellen können. Die interessantesten Ideen wurden hier hervorragend präsentiert: https://journal.tylko.com/de/mach-dir-dein-regal-zu-eigen-8-ideen-um-deine-objekte-stilvoll-auf-einem-regal-zu-prasentieren/

Was ist mit dem Bett? 

Wenn man einen Aufbewahrungsweg gefunden hat, sollte man noch einen Schritt weiter gehen und über ein Bett nachdenken. Oft werden Dachbodenzimmer als Schlafzimmer genutzt, daher muss man auf Komfort achten. Zuallererst sollte das Bett von der größten Schräge entfernt aufgestellt werden, weil Schrägen die Einrichtung erheblich erschweren. Wenn der Raum kleiner ist, sollte man eine Doppelschlafsofa in Betracht ziehen.